Hinweis: Aufgrund einer Telekommunikations-Störung sind wir voraussichtlich bis Ende KW29 (22.07.) telefonisch nicht erreichbar.
Wir bitten Sie Ihre Anfragen in dieser Zeit per E-Mail oder über unser Kontaktformular an uns zu richten. Vielen Dank.

Das Innere der Nase (Nasenfunktion)

Zurück zur Übersicht

Mit der Nase sind jedoch nicht nur Äußerlichkeiten verbunden - das Wichtigste ist selbstverständlich die Funktion der Nase. Durch die Nase wird die Atemluft angefeuchtet, erwärmt und gereinigt, bevor sie weiter in die Luftwege gelenkt wird.

Häufige Ursachen für eine behinderte Nasenatmung sind Verbiegungen der Nasenscheidewand (Nasenseptumdeviation), vergrößerte untere Nasenmuscheln oder auch Verengungen der inneren Nasenklappe. Was bei Ihnen konkret zur Behinderung der Nasenatmung führt und wie die Korrektur erfolgen kann, wird in einem ausführlichen Gespräch und einer eingehenden Untersuchung festgestellt und mit Ihnen erörtert.

Steht die funktionelle Korrektur der Nasenatmung im Vordergrund, kann auf Wunsch aber auch gleichzeitig eine äußere Formverbesserung der Nase vorgenommen werden.

Es kommt aber ebenfalls vor, dass bei einer ästhetischen Nasenkorrektur auch das Innere der Nase verändert werden muss, damit sich die Funktion der Nase nicht verschlechtert. Eine ästhetische Nasenoperation sollte nicht auf Kosten der Funktion der Nase gehen.

Nicht alles was technisch machbar ist um die äußere Nasenform zu verändern ist sinnvoll, wenn damit die Funktion der Nase verschlechtert wird. Ein erfahrener Nasenoperateur wird daher auch immer die Funktion beachten und, wenn erforderlich, Ihnen möglicherweise auch verantwortungsvoll von einem Eingriff abraten.

Weiter zur nächsten Seite